Wir über uns

Mäuseknast.de ist eine Web-Seite des Hamburger Arbeitskreises gegen Tierversuche. Dieser Arbeitskreis ist aus der Hamburger Tierschutzjugend e.V. entstanden.
Wir haben uns lange Zeit mit dem Thema Tierversuche auseinandergesetzt. Unseres Erachtens ist dieses eines der schwierigsten Tierschutzthemen. Tierversuche sind für die Tiere oft mit enormen Qualen verbunden. Wir sind deshalb der Meinung, dass Tierversuche als Folter zu bezeichnen sind und es keine Rechtfertigung dafür gibt, unschuldige Tiere diesen entsetzlichen und unmoralischen Experimenten zu unterziehen. Aus einer angeblichen Höherwertigkeit von Menschen kann keine Berechtigung zur Folter abgeleitet werden.

Mit der Zeit hat jeder von uns noch viel mehr Erkenntnisse für sein eigenes Handeln gewonnen z.B. konsequentes Kaufen von tierversuchsfreier Kosmetik und Waschmitteln sowie Verzicht auf nicht wirklich wichtige Produkte, die nur der Gewinnmaximierung dienen.

Einiges von unserem erlernten Wissen konnten wir bereits an andere Interessierte durch Seminare weitergeben. Vielleicht hast Du uns dadurch schon kennen gelernt? Wir wollen Dich mit diesen Informationen motivieren, die Auseinandersetzung mit diesem anspruchsvollen Thema nicht zu scheuen oder auch weiterzuführen sowie niemals aufzugeben, Dich für Tiere einzusetzen.

Unser Ziel war es, ein Informationspaket für Jugendliche zusammenzustellen.
Wir haben uns auf dem "Info-Markt" umgesehen und festgestellt, dass es mittlerweile ein Flut von Material zu dem Thema gibt. Dieses ist häufig mehr oder weniger wissenschaftlich formuliert und unser Versuch, dieses in verständliche Sprache umzusetzen, ist sicher nicht immer gelungen.

Unser Dank gilt insbesondere dem Deutschen Tierschutzbund e.V. und der Akademie für Tierschutz in Neubiberg. Dankbar sind wir auch für Material von Menschen für Tierrechte e.V. und Ärzte gegen Tierversuche e.V., von denen wir wertvolle Anregungen erhalten und von denen wir viele Beispiele für Tierversuche und Ersatzmethoden übernommen haben.

An dieser Dokumentation haben mitgewirkt:
Monika Junge, Dominique Monnet, Dirk Monnet-Zuther, Britta Pfeiffer, Klaus Rönneburg, Frauke Rönneburg

Nachdruck erwünscht mit Ausnahme der Fotos, die dem Urheberrecht unterliegen.

Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch sind alle Angaben ohne Gewähr. Stand Juni 2004